Home » LASER-OPTIK-KIT „Snellius“ » Versuch 4: Wellenlängenbestimmung mittels optischer Gitter

Versuch 4: Wellenlängenbestimmung mittels optischer Gitter

Versuch

Mit einem grünen Laser werden bei drei verschiedenen optischen Gittern die Gitterzahlen bestimmt. Mit diesen Gitterzahlen wird dann die Wellenlänge des roten Lasers bestimmt. Zusätzlich wird noch ein Experiment mit einem Kreuzgitter durchgeführt.

V4: Beugung am Gitter 300 Striche/mm.

Lernziel

Eine Wellenlängenbestimmung wird im sichtbaren Bereich mit Beugungsgittern durchgeführt. Mit der didaktischen Reduktion auf zwei Wellenlängen wird die Systematik der Beugung erkannt. Diese Versuche eignen sich als Vorversuche „Gitterversuch mit verschiedenen Spektrallampen“ im Praktikum.

Beugungsbild der zwei monochromatischen Wellenlängen rot und grün.
Bilder vom Versuch